top of page
  • AutorenbildFU

Wahrheit vs. Wahn - Woher kommen Verschwörungstheorien?

Eine Verschwörungstheorie kursiert in der Schweiz: Satanisten-Zirkel würden im Untergrund Kinder quälen, sexuell missbrauchen und schlachten. Für die Anschuldigungen fehlt jeglicher Beweis.


Woher also kommen sie und wie gefährlich sind Verschwörungstheorien?


Seit der Corona-Pandemie sind Verschwörungstheorien in der öffentlichen Diskussion so präsent wie wohl nie zuvor. Während damals pandemiebezogen von einer geheim organisierten Dezimierung der Weltbevölkerung die Rede war, dominiert inzwischen eine andere Verschwörungstheorie die Schlagzeilen: jene des rituellen satanistischen Missbrauchs. Recherchen vom SRF Reportage-Format «rec.» zeigen Haarsträubendes: In mindestens drei Schweizer Psychiatrischen Kliniken ist diese Verschwörungstheorie in die Behandlung von Patientinnen eingeflossen. Demnach leben und lebten Patienten mit der Vorstellung, von einem unbekannten, satanistischen Täterkreis missbraucht zu werden oder gar selbst Teil dieses Zirkels zu sein und bei rituellen Sessions Babys aufzuschlitzen oder deren Blut zu trinken. Doch in der Realität gibt es keinerlei Beweise für eine solche Täterschaft. Unter dem Begriff «Satanic Panic» war der Glaube an satanistische Gewaltrituale bereits in den 1980er- und 90er-Jahren in den USA verbreitet. Übersteigert wird diese Theorie von der im digitalen Raum geborenen QAnon-Bewegung, die 2016 entstand und inzwischen in über 70 Ländern verbreitet ist. Dass sich Attentäter genauso darauf beziehen wie Personen, die im Januar 2021 das Kapitol stürmten, zeigt die Gefahr solcher Verschwörungstheorien deutlich. Welche Ursprünge und welche Folgen haben Verschwörungstheorien für Vertreterinnen und das Umfeld? Und was haben heutige Verschwörungstheorien mit solchen aus dem Mittelalter zu tun?


Olivia Röllin im Gespräch mit der Religionswissenschaftlerin Dorothea Lüddeckens und dem forensischen Psychiater Frank Urbaniok. Sternstunde Religion vom 29.01.2023:





597 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 Comments


Guest
Apr 25, 2023

Emotionspsychologie 1:


https://tu-dresden.de/mn/psychologie/ifap/allgpsy/ressourcen/dateien/lehre/vorlesung-motivation-emotion-volition-ws-17-18/VL09-Emotion-I.pdf?lang=en Kognitiv-affektiveNeurowissenschaft - Emotionale Modulation des Erinnerns,Entscheidens und Handelns:


https://tu-dresden.de/mn/psychologie/ifap/allgpsy/ressourcen/dateien/lehre/pruefungsliteratur_KN_2013/Goschke_Dreisbach_Kap06.pdf?lang=en

https://petergasser.ch/wp-content/uploads/2019/05/Medienspiegel-75-Jahre-LSD-Erfahrung.pdf https://www.iomcworld.org/open-access/role-of-neurotransmitter-and-behavioral-changes-in-mice-due-to-lightdark-stress-ncoa-1000103.pdf https://www.businessinsider.com/electric-shocks-to-the-brain-can-change-our-behavior-and-mood-2013-11?r=US&IR=T https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6876808/ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3771718/ https://neuro.psychiatryonline.org/doi/10.1176/jnp.2009.21.4.iv https://electrocuted.com/blog/effects-of-electric-shock-on-the-brain/ https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fpsyt.2021.684817/full https://www.sciencedaily.com/releases/2008/05/080515113311.htm https://journals.plos.org/plosone/article?id=10.1371/journal.pone.0247317 https://www.verywellhealth.com/post-electric-shock-syndrome-5218264 https://www.researchgate.net/publication/7339469_Neuropsychological_changes_following_electrical_injury https://youtu.be/w7irEcQHChw https://youtu.be/HVd0FfCSupI https://youtu.be/H20TzE4DgaY Teufel, Aliens und alles andere sind nur Frameworks um die "Identity" zu zerstören. https://www.goodreads.com/book/show/17314678-the-illuminati-formula-used-to-create-a-total-mind-controlled-slave "The Illuminati Formula Used to Create a Total Mind Controlled Slave" Die Täter gehen nach diesem Schema vor! Wer Opfer eines solchen Vorgehens wurde, muss die Stoa studieren. Es bildet eine starke sowie unumstössliche "Identity". https://de.wikipedia.org/wiki/Stoa Als Stoa (στοά) oder stoische Philosophie bzw. Stoizismus wird eines der wirkungsmächtigsten philosophischen Lehrgebäude in der abendländischen Geschichte bezeichnet. Es wurde von Zenon von Kition um 300 v. Chr. begründet. Der Name (griechisch στοά ποικίλη – „bunte Vorhalle“) geht auf eine Säulenhalle (Stoa) auf der Agora, dem Marktplatz von Athen, zurück, in der Zenon von Kition seine Lehrtätigkeit aufnahm.

Ein besonderes Merkmal der stoischen Philosophie…


Like

Guest
Apr 25, 2023

Nennen, erläutern und definieren Sie die zentralen Elemente einer Verschwörungstheorie. Leiten Sie aus den genannten zentralen Elementen die Struktur ab, die es unmöglich macht, eine Verschwörungstheorie zu lösen. Eine Verschwörungstheorie ist eine Überzeugung oder Erklärung, die darauf hindeutet, dass ein Ereignis oder eine Situation das Ergebnis einer geheimen, oft unheimlichen Gruppe oder Organisation ist, die hinter den Kulissen arbeitet. Es gibt mehrere zentrale Elemente einer Verschwörungstheorie, darunter:


1


Geheime Gruppen oder Organisationen: Eine Verschwörungstheorie beinhaltet typischerweise eine geheime Gruppe oder Organisation, die hinter den Kulissen arbeitet, um Ereignisse zu kontrollieren oder Ergebnisse zu manipulieren. Diese Gruppe wird oft als mächtig und gut organisiert dargestellt, mit der Fähigkeit, Regierungen, Medien und andere wichtige Institutionen zu beeinflussen.


2


Verborgene Motive: Verschwörungstheorien deuten oft…


Like
bottom of page