• FU

Männliche Identität

Aktualisiert: 14. Dez 2020

Im Rahmen einer Ausstellung des Landesmuseums Zürich zum Thema "Männliche Identität" habe ich einen kurzen Online-Vortrag gehalten; am Schluss mit meinem aktuellen Lieblingsbeispiel für die evolutionäre Flexibilität von Gruppenidentitäten ...... (siehe auch Online-Vortrag: Kooperationspotenzial und Gruppenidentität, 13.55min.)


Vortrag "Männliche Identität", 2020


Ausstellung im Landesmuseum Zürich:


Der erschöpfte Mann


vom 16.10.2020 bis 10.01.2021


Im Laufe der Geschichte haben Männer zahlreiche heroische Ideale für sich geschaffen: Strahlende Sieger, selbstherrliche Schöpfer, Abbilder Gottes. Doch jedes Ideal entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als Überforderung, an dem der Mann schliesslich zerbricht. Die vierte Schau der beiden Gastkuratoren Stefan Zweifel und Juri Steiner im Landesmuseum unternimmt einen Streifzug durch die europäische Kulturgeschichte des Mannes. Zeugnisse der vergangenen zwei Jahrtausende aus Philosophie, Gesellschaft oder Medizin illustrieren den Männlichkeitsbegriff und das Ringen um diesen. Seine Spuren finden sich durch die Jahrhunderte in Kunst, Geschichte, Literatur oder Kino.

133 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sterbehilfe