• FU

Fallbeispiel für den Instabilen Realitätsbezug: Donald Trump

Aktualisiert: Feb 22

Der Instabile Realitätsbezug ist eine der gegenwärtig ca. 120 Risikoeigenschaften in FOTRES. Er hat u.a. in zwei Tötungsdelikten eine Rolle gespielt, die die Öffentlichkeit stark bewegt haben und die im Blog an anderer Stelle dargestellt sind.


(vgl. Zwei ermordete Zwillingskinder: War es der Vater oder die Mutter? und

Fall Flaach (Zürich): Eine Mutter tötet ihre Kinder und die Behörde ist schuld?)

Risikoeigenschaften kommen aber nicht nur bei Straftätern vor. Solche Persönlichkeitsmerkmale können auch bei anderen Personen beobachtet werden. Ein prominentes Fallbeispiel für den Instabilen Realitätsbezug ist Donald Trump.

Ich habe dazu ein Video auf YouTube veröffentlicht.










Für diejenigen, die die Konzeption des Instabilen Realitätsbezugs nachlesen wollen, hier ein Auszug aus dem FOTRES Handbuch zum downloaden.




548 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sterbehilfe